DAVEA intern – Isabel Acosta

Isabel, du arbeitest bei einem Startup, das vor etwas mehr als einem Jahr (Stand Herbst 2020) gegründet Isabel-Acosta-daveawurde. Wofür steht DAVEA aus deiner Sicht?

DAVEA ist eine Platz für Möglichkeiten für jedermann. Unsere Kunden können ihr Traumzuhause kreieren und sich mit Designern zusammen verbinden und austauschen. DAVEA bietet eine Chance, deine Marke und deine Träume voranzutreiben, immer verbunden mit der neuesten Technologie.

Seit wann arbeitest du bei DAVEA?

Seit Mitte August 2020 arbeite ich bei DAVEA.

Warum arbeitest du bei DAVEA?

Die Möglichkeit, bei DAVEA zu arbeiten war für beide Seiten eine Chance. Man kann sagen, dass wir uns zur richtigen Zeit am richtigen Ort gefunden haben. Ich arbeite mit großer Leidenschaft an den Ideen, die wir hier täglich entwickeln. Ich kann nur eins sagen: DAVEA wird unser Verständnis vom Shopping und dem Einrichten unseres Traumhauses komplett ändern.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Der Tag startet damit, dass ich zusammen mit Trang die Aufgaben für das Team plane und anschließend Fragen kläre. Normalerweise besteht der Rest des Tages daraus, mit Herstellern zu sprechen und neue Arbeitsabläufe für das Team zu entwickeln, um noch mehr Ideen generieren zu können. Außerdem entwickle ich Designs für die Webseite, übertrage Daten der Hersteller in unser System, welches ich auch selber entwickle. Da DAVEA gerade ziemlich schnell wächst, sind meine Aufgaben niemals auf nur einen bestimmten Teil beschränkt. Von Tag zu Tag muss ich neue Dinge erledigen.

Gibt es eine besonders interessante Entwicklung, seit du bei DAVEA bist?

Ich finde es super spannend, neue Dinge wie z.B. Prozessoptimierung, Web-Entwicklung und Suchmaschinen Optimierung zu lernen. Diese Dinge sind in den letzten paar Wochen ein großes Thema gewesen.

Was begeistert dich hier besonders?

Es herrscht die falsche Vorstellung, dass sich die meisten Erfindungen noch in der Entwicklung befinden, während in Wirklichkeit die meisten Erfindungen bereits genutzt werden. DAVEA findet diese Grenzen und geht noch weiter. Ich bin wirklich begeistert, in all‘ diese Informationen eintauchen zu dürfen und jeden Tag mehr und mehr zu lernen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir ein Produkt entwickeln, welches die Leute vom Hocker hauen wird.

„Herausforderungen hindern nicht, sondern öffnen Türen zu neuen Kreationen.“

Was ist für dich wesentlich für den Erfolg von DAVEA?

Der Erfolg von Davea liegt vor allem an unserem Team und an den Leuten von außerhalb, die an uns glauben.

Was motiviert dich täglich das zu tun, was du tust?

Ich möchte einen Einfluss auf das Leben anderer Menschen haben. Ich denke, dass Davea genau das erreichen wird.

Du kommst gebürtig aus Mexiko. Wie kommt es, dass du jetzt in Deutschland lebst?

Seit ein paar Jahren habe ich das Gefühl, dass die geografischen Grenzen“nicht real“ sind. Ich leugne nicht die Existenz von Regierungen und Politik, aber es gibt keinen Ort, an den ich nicht gehen könnte. Aus vielen Gründen habe ich Deutschland als mein nächstes Reiseziel gewählt, und ich genieße jede einzelne Minute davon.

War es ein großer Kulturschock für dich, als du hierhergezogen bist?

Kulturell gibt es viele Unterschiede wie Mittagspausen, Familientraditionen, Essen, Folklore, aber persönlich ist es genau das, was mein eigenes Leben und das der Menschen um mich herum bereichert. Aus den Erfahrungen anderer Menschen zu lernen, macht mich noch begeisterter weiter zu entdecken.

Wo liegen deine Stärken? Gibt es auch Schwächen?

Eine meiner Schwächen ist, dass ich alles zu ernst nehme. Ich könnte entspannter und gelassener sein. Meine größte Stärke könnte die Anpassung sein. Das Finden von Kompromissen und Optionen hat mich so weit gebracht, dass ich in einem anderen Land lebe. Ein „Nein“ akzeptiere ich einfach nicht als Antwort. Veränderungen sind nicht leicht, aber es ist immer ein Triumphgefühl, wenn ich neue Herausforderung meistere. Dieses Gefühl kann  nichts anderes übertreffen.

Wie beschreiben dich deine Freunde?

Meine Freunde finden mich kreativ, hilfsbereit und einfallsreich.

Wie gestaltest du deine Freizeit? Was stellt den Gegenpol zum spannenden Arbeitsalltag?

Ganz ehrlich? Nichts macht mich glücklicher, als nach einem anstrengendenTag voller Aufregung, Bewegung (geistig und körperlich), Meetings, Problemlösungen hier und da nach Hause zu kommen, mich unter meine Decke zu kuscheln einfach etwas auf einem Streaming-Dienst zu sehen.